Vorstellung des Projekts

„Das blaue Wunder Planet Erde“

Eine symphonische Dichtung für
Symphonieorchester, Zupforchester und Chor
von José Antonio Zambrano Rivas

Inspiriert durch Texte von Lady Rose über den Zustand unserer Erde, setzte der
Komponist diese Thematik musikalisch in eine symphonische Dichtung um.

„Eine Begegnung der Menschen auf der Ebene des Herzens und des Mitgefühls“

Das Landesorchester Rheinland-Pfalz (ZORP) möchte diese Uraufführung im
kommenden Jahr (2021) in der dafür vorgesehenen Besetzung zu Gehör bringen.
Zur Unterstützung und Verstärkung unseres Klangkörpers soll ein
Projektorchester entstehen, das uns musikalisch bei unserem Vorhaben ergänzt.

Alle engagierten ZupfmusikerInnen, die sich dieses große und einmalige
Erlebnis nicht entgehen lassen wollen, sind eingeladen, in diesem
Projektorchester mitzuwirken. Nutzt die Gelegenheit, es lohnt sich!

Probentermine: 7. März, 27. Juni und 5. September 2020
in der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz, Neuwied-Engers

Einladung Projektorchester.pdf

Mehr über das ZORP

Mehr über José Antonio Zambrano Rivas

Nähere Informationen für Interessierte:
Astrid u. Markus Kockelmann
02630-966882
mkockelmann@online.de

Bilderstrecke vom „Kennenlernen“ am 7. März 2020